Who the fuck is: Harley Poe?

Harley Poe Zombie

Bildchen von Joe Whiteford, seines Zeichens Sänger der fröhlichen Knabenkapelle Harley Poe

Monster essen Menschen! Manchmal essen aber auch Menschen Menschen – dann kommen sie ins Vice Magazin. Wenn Menschen keine Menschen essen, dann kann es vorkommen, dass sie ihnen den Kopf abschneiden. Oder sie erschießen. Oder ihnen ihre spärliche Lebensgrundlage entziehen und sie aushungern lassen. Manchmal hauen sie sich aber auch so lange auf die Rübe, bis einer umfällt, ganz ordinär… Wer braucht da schon Monster: Was die können, kann der Homo Sapiens schon lange! Wirklich? Nicht ganz – zumindest habe ich noch nie ein Monster über Menschen singen hören (Nein, Bill Kaulitz zählt nicht!). Wie auch immer: Harley Poe machen genau das! Also über Monster singen! Und dabei ganz Mensch sein! Oha! Weiterlesen

Kye Smith: 100+ NOFX-Songs in 5 Minuten

Kye Smith trommelt sich durch über 100 NOFX Songs

♥ Wir alle lieben NOFX ♥

Anscheinend tut das Kye Smith, seines Zeichens Drummer des fröhlichen Aussie-Quartetts Local Resident Failure, auch – und das vielleicht sogar noch ein bisschen mehr als Du und Ich… Immerhin knüppelt er am Stück (!) mehr als 100 (!!) NOFX Songs an seinem Schlagzeug runter – und das innerhalb von fünf Minuten (!!!). Böse Zungen würden sagen, dass sei… nun ja… krank, gestört, verrückt?! Und gute Zungen würden das wahrscheinlich sogar bestätigen! Egal, beeindruckend ist es allemal… Weiterlesen

my brain hurts sticht in See

Dies ist der erste Post auf my-brain-hurts.deDie Zeichen stehen auf Start – Ladies and Gentlemen please fasten your seatbelts. Geht los jetzt, full spead ahead und so Kram. Der erste Post auf my brain hurts und gleichzeitig einer der schwierigsten. An dieser Stelle sollte eigentlich ein überzeugendes Statement stehen, warum die Welt einen weiteren Blog braucht. Es ist ja nicht so, dass es nicht schon eine Milliarde von ihnen gäbe. Tja, was soll ich sagen?! Ein Statement wird es von mir nicht geben, eine plausible Begründung schon gar nicht. Nicht weil ich zu faul wäre oder keine Lust hätte, sondern weil es sie schlicht und einfach nicht gibt. my brain hurts entsteht allein aus Spaß an der Freude und am geschriebenen Wort.  Weiterlesen